Motorsport made in Brandenburg

ADAC Kartrennen in Templin

Ob Michael Schumacher, Sebastian Vettel oder Nico Rosberg: Kartsport ist für fast alle erfolgreichen Rennfahrer der Einstieg in die Profikarriere.

 

  • Motorsport-Spektakel für die ganze Familie vom 15. – 16. Juni
  • ADAC Berlin-Brandenburg bringt neue Serie für den Kart-Nachwuchs an den Start

Um jungen Talenten aus der Region den Weg dorthin zu ebnen, bringt der ADAC Berlin-Brandenburg in Templin eine neue Serie an den Start: den Rundstrecken-Einsteiger-Cup (REC).
Motorsport-begeisterte Jungen und Mädchen ab 8 Jahren können hier ihr Können unter Beweis stellen und zum Auftakt am 15. Juni in Templin um einen Platz auf dem Siegerpodest fahren.
 
Insgesamt gehen am Samstag und Sonntag vier Serien gemeinsam an den Start.
Die Motorsportgemeinschaft Eberswalde - Ortsclub im ADAC Berlin-Brandenburg - bringt an diesem Wochenende neben den beiden ADAC Regionalserien Ostdeutscher und Norddeutscher ADAC Kartcup (OAKC und NAKC) außerdem wieder historische Fahrzeuge in der Kart Classic Trophy (KTC) auf die Strecke sowie die Rotax-Klassen aus der OKC-Serie (Ostdeutscher Kartcup).
 
Mehr als 100 Starter werden sich auf dem Templiner Ring, einer der besten Kartbahnen Deutschlands, einen Schlagabtausch um den Punkte für den Titel und den Tagessieg liefern. Die Fahrer düsen in ihren Karts mit bis zu 140 km/h über die rund 1.000 Meter lange Rennstrecke.
 
Zuschauer sind gern gesehen. Nicht jeden Tag bietet sich die Chance, Rennsport hautnah mitzuerleben. Die mit der Kartbahn Templin kooperierende MSG Eberswalde ist immer auf der Suche nach frischen Talenten und gilt in der Region als feste Motorsportgröße.

Nachfolgende Downloads stehen zur Verfügung:
DateiBeschreibungDateigrößeDownloadsErstelltZuletzt geändert
Diese Datei herunterladen (Zeitplan_Kartrennen_Templin.pdf)Zeitplan_Kartrennen_Templin.pdf 97 kB1072019-06-07 12:032019-06-07 12:03
Diese Datei herunterladen (026_Kartrennen Templin.pdf)026_Kartrennen Templin.pdf 438 kB1182019-06-07 12:032019-06-07 12:03

Veranstaltungsort: Templiner Ring, Carl-Friedrich-Benz-Straße 2, 17268 Templin