Motorsport made in Brandenburg

Motorsport-News

Das diesjährige Finale des ADAC MX Masters ist gerade mal neun Wochen her, doch die Planungen für die 14. Saison der populärsten Motocross-Rennserie Europas sind bereits in vollem Gange.

Weiterlesen ...

Rund sechs Wochen nach dem ADAC MX Masters-Saisonabschluss 2017 steht fest, wo und wann Europas populärste Motocross-Rennserie in der kommenden Saison gastiert. Im Jahr 2018 wird es wieder sieben Stopps geben, darunter einen in Österreich.

Weiterlesen ...

René Rast ist ADAC Motorsportler des Jahres 2017. Eine Jury aus Journalisten und ADAC Vertretern wählte den 31 Jahre alten DTM-Champion aus Minden am Donnerstagabend in München.Der Audi-Pilot setzte sich im dritten Wahlgang gegen den zweifachen deutschen Rallye-Meister Fabian Kreim durch.

Weiterlesen ...

Die ADAC Formel 4 geht auch in den kommenden drei Jahren exklusiv mit Reifen von Pirelli an den Start. Der Premiumreifenhersteller aus Italien setzte sich in einem transparenten und diskriminierungsfreien Ausschreibungsverfahren durch und wird die ADAC Formel 4 bis zum Jahr 2020 mit Reifen ausrüsten.

Weiterlesen ...

Auf in die zweite Runde! Am 6. Oktober 2017 startet zum zweiten Mal die ADAC Youngtimer Tour unter dem symbolträchtigen Funkturm im Westen Berlins auf der Messe Motorworld Classics.

Weiterlesen ...

17 Punkte Vorsprung vor den finalen beiden Rennen - ein gutes Polster, aber kein Vorteil, auf dem sich ein Rennfahrer ausruhen kann, wenn noch 50 Zähler zu vergeben sind. Tim Georgi (17, GER) ruhte sich im niederländischen Assen nicht aus und gab trotz schwierigsten Bedingungen im ersten Lauf alles, um den dritten Platz und damit den frühzeitigen Titel der GP-Klasse im ADAC Northern Europe Cup nach Hause zu fahren, den er neun Runden lang einnahm. Doch ein Sturz im Nassen verhinderte den frühen Jubel.

Weiterlesen ...
feed-image ADAC Berlin-Brandenburg e. V. Abteilung Motorsport