Navigation

Kartslalom Meisterschaft

Leichter und kostengünstiger Einstieg

Kartslalom ist in Berlin und Brandenburg ein sehr beliebter Sport und bietet wie die Kart-Rundstrecke einen leichten und kostengünstigen Einstieg für die jungen Motorsportler. Bei den Rennen geht es wie beim großen Bruder, dem Automobil-Slalom, darum, einen mit Pylonen abgesteckten Parcours möglichst fehlerfrei und schnell zu durchfahren. Jedes Berühren einer Pylone wird als Fehler mit Strafsekunden geahndet. Wer das meiste Geschick im Kart beweist und die schnellste Zeit fährt, gewinnt.

Voraussetzungen:

  • Persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • Erster Wohnsitz in Berlin oder Brandenburg
  • Besitz eines ADAC-Jugendausweises
  • gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach der ADAC Formel

Klassen:

  • Klasse 1: Jahrgänge 2015, 2014 und 2013
  • Klasse 2: Jahrgänge 2012 und 2011
  • Klasse 3: Jahrgänge 2010 und 2009
  • Klasse 4: Jahrgänge 2008 und 2007
  • Klasse 5: Jahrgänge 2006, 2005 und 2004
  • Klasse 0: Jahrgänge 2016 und 2015

Teilnehmer des Jahrganges 2015 dürfen nicht mehr in der Klasse 0 starten, wenn die Teilnahme bei Wertungsläufen in der Klasse 1 erfolgte.

Ihre Ansprechpartner

SVEN PARLITZ

Disziplinbeauftrager für Kartrennsport
M 0151 12 16 87 11
Email

Weitere interessante Themen

News vom Talentpool: David Trefilov mit 2. Platz bei der Kart-EM 2022

|  

Nachdem der Adria Raceway nicht wie geplant für die EM zur Verfügung stand, mussten die Verantwortlichen (FIA/CIK) auf den für viele Fahrer neuen…

Weiterlesen

Volles Haus beim Ostdeutschen ADAC Kart Cup

|  

112 Teilnehmer im Motodrom Belleben waren am Start

Weiterlesen

FIA Motorsport Games - Jetzt für deutschen Kader bewerben

|  

Ab sofort können sich interessierte Teams und Piloten für die Teilnahme an den FIA Motorsport Games 2022 beim DMSB bewerben.

Weiterlesen