Navigation

Offroad Cup

Der ideale Einstieg in den Offroad-Sport

Rundstreckenrennen begrenzen sich nicht nur auf Asphalt. Beim Automobil Offroad treten die Fahrer und Fahrerinnen in Buggys und Tourenwagen auf Sand, Kies und Schlamm gegeneinander an. Kurse von maximal 1.000 Metern Länge und Gesamtdistanzen von maximal 6.000 Metern bedeuten hier Vollgas vom Start weg und harte Zweikämpfe non stop. Dies macht den Automobil Offroad gerade für Zuschauer zu einem einmaligen Schauspiel, dass vor allem im grünen Brandenburg ideale Bedingungen vorfindet.

Ihr Ansprechpartner

TIMO GOTTSCHALK

Referent für Automobilsport
Email

 

 

Weitere interessante Themen

News vom Talentpool: Klassensieg für Sven Markert in der NLS

|  

Erstmals wurde in der Nürburgring Langstrecken-Serie ein 12-Stunden-Rennen ausgetragen. Aufgeteilt wurde das Rennen in zwei Blöcke über je sechs…

Weiterlesen

Classic DRM-Cup 2022 - eine unerwartete Vater-Sohn-Partie für Peter und Stefan Mücke auf dem Nürburgring

|  

Wetterkapriolen prägten das DTM-Wochenende auf dem Nürburgring. Dichter Nebel hätte den Rennsamstag um Haaresbreite platzen lassen. Erst am späten…

Weiterlesen

ADAC Landpartie Classic im Havelland – Die Zuschauer-Highlights 2022

|  

Oldtimer-Wandern führt rund 100 rollende Klassiker durch West-Brandenburg. Zuschauer und Zuschauerinnen entlang der Strecke herzlich willkommen.…

Weiterlesen