Navigation

Bahnsport Cup

  BAHNSPORT

Drift-Artisten auf Gras, Sand und Eis

Speedway gehört zu den spannendsten und optisch brisantesten Disziplinen, die der Motorradsport zu bieten hat. Die Rennen finden mit vier bis sechs Fahrern auf ovalen Strecken statt. Auf dem Untergrund aus Kalksandstein legen die Fahrer ihre Maschinen seitwärts in die Kurven, wobei die Hinterräder nach außen ausschlagen und die Vorderräder um die Kurven steuern. Die Motorräder haben keine Bremse, nur einen Gang und erreichen Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h im Durschnitt.  

Mit dem Speedway-Team Berlin/Wolfslake e.V. hat der ADAC Berlin-Brandenburg einen prominenten Ortsclub in der Region Brandenburg, der regelmäßig Speedway-Events organisiert. 

Ihr Ansprechpartner

Olaf Noack

Referent für Motorradsport
M  0160 95 62 04 11
     Email

Weitere interessante Themen

ADAC MX Academy startet in die neunte Saison

|  

Schnupperkurse an sieben Standorten in ganz Deutschland. KTM Elektromotorrad erweist sich als perfektes Einstiegsfahrzeug. Letzte Startplätze sind an…

Weiterlesen

Viele Motocross-Stars und volle Felder im ADAC MX Masters 2021

|  

Fahrer aus 24 Nationen haben sich eingeschrieben. Gaststarter können ab sofort online nennen. Acht Motorradhersteller treten an.

Weiterlesen

IDM 2021: Neun Veranstaltungen geplant

|  

Der Saisonauftakt ist vom 30. April bis zum 2. Mai 2021 auf dem Lausitzring angesetzt. Die IDM wird vom Special-Interest-Medienhaus Motor Presse…

Weiterlesen