Jetzt Old- und Youngtimer zur Tour anmelden

20. ADAC/VBA Classic-Rallye am 11. September 2021

 

Wer nach den vielen coronabedingten Absagen etlicher Veranstaltungen im Klassik-Bereich endlich mal wieder gemeinsam mit anderen Oldtimerfreunden auf eine Tour gehen will, hat noch bis zum 22. August 2021 die Chance, sich für die 20. ADAC/VBA Classic-Rallye einzuschreiben. Der ADAC Ortsclub VBA-Automobile Tradition freut sich noch auf Gleichgesinnte, die ihre Schätze aus der Garage holen, um ihnen Bewegung an der frischen Luft entlang der rund 190 Kilometer langen Strecke zu gönnen. Und das Schöne ist: Teilnehmen kann jede(r) – ob mit dem Oldtimer, dem Youngtimer oder einem Fahrzeug freier Wahl. Bei letzterem geht es dann allerdings nur um den Spaß an einer gemeinsamen Ausfahrt. Alle Klassiker nehmen natürlich an einigen Wertungsprüfungen teil. Schließlich soll auch der sportliche Reiz nicht zu kurz kommen. Die 20. ADAC/VBA-Classic-Rallye ist Wertungslauf zum ADAC Classic Revival Pokal Automobile 2021 und wird für die Classic-Meisterschaft des ADAC BBR 2021 sowie den Norddeutschen ADAC Oldtimer-Cup 2021 gewertet.

„Bei unserer klassischen Rallye für historische Fahrzeuge sind unter anderem der geschickte Umgang mit dem Automobil, das Auffinden von Strecken und Orientierungsaufgaben nach Vorlage gefragt. Auf die Erzielung von Höchst- oder Bestzeiten kommt es also nicht an“, erklärt Alfons Beiske, Schatzmeister der VBA-Automobile Tradition. Maximal 40 Fahrzeuge können zu der Veranstaltung zugelassen werden. Unter den bisher genannten Fahrzeugen sind zum Beispiel ein Austin-Healey Baujahr 1961 und ein Mini Cooper von 1990. „Jedes einzelne Fahrzeug ist in unseren Augen ein Highlight, da für jeden persönlich eine besondere Geschichte hinter seinem Auto steckt“, erzählt Alfons Beiske.

Das Programm im Überblick

Start und Ziel – Landgasthof Zur krummen Linde in Stolpe-Dorf (Hohen Neuendorf nördlich von Berlin)

Strecke – ca. 190 Kilometer durch das schöne Bernauer Land, gespickt mit feinen Wertungsprüfungen (5-6 Sollzeitprüfungen mit Lichtschranke und 2 Orientierungsprüfungen)

Essen & Unterhaltung – Gestärkt mit einem Frühstück am Start in Stolpe geht es auf Tour, zur Mittagspause Einkehr in Niederfinow am Schiffshebewerk. Zum Ausklang der Rallye gibt es Abendbüfett im Landgasthof Stolpe mit musikalischem Programm und der Siegerehrung. (Die Veranstalter behalten sich vor, die Siegerehrung online durchzuführen – aber nur für den Fall verschärfter Kontakt- und Hygienebeschränkungen.)

Alle Infos mit Ausschreibung sowie Nennformular sind auf der Website des Ortsclubs veröffentlicht:

www.vba-automobiletradition.de